[ Autoren der Generation Golf ] [Suche ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Katja Kullmann: Rasende Ruinen

 
       
   

Katja Kullmann bei single-generation.de

Zur Hauptseite (Bücher und Aktuelles) von Katja Kullmann
 
       
   

Rasende Ruinen (2012).
Wie Detroit sich neu erfindet
Berlin: Suhrkamp Verlag

 
   
     
 

Klappentext

"»Detroit, das sind die USA in nackt und ohne Make-up. Reich und Arm stecken ihre Lebensräume neu ab, und im Augenblick ist ziemlich unklar, wer gerade wen von wo genau vertreibt. Eine strauchelnde Gesellschaft ringt um einen Ort, der keine Mitte mehr hat - ganz wie sie selbst.« Leere, Armut, Gewalt: Detroit gilt als die gefährlichste und traurigste Großstadt der USA. Nirgends hat die Krise so brutal zugeschlagen wie hier. Hunderttausende sind geflüchtet, geblieben sind allein die Verlierer. Doch nun ziehen junge, kreative Leute mit wenig Geld, aber vielen Ideen ins Zentrum der Asphaltwüste, eröffnen Ateliers und Cafés. Investoren und Stadtplaner schwärmen bereits: »Detroit wird das Berlin der USA.«"

 
     
 
       
   

Rezensionen

SCHMITZ, Katharina (2012): Ist das wirklich das neue Berlin?
Reportage: Katja Kullmann besucht das gebeutelte Detroit und trifft dort auf zupackende Menschen,
in:
Freitag Nr.15 v. 12.04.

 
   

Detroit in der Debatte

RYSER, Daniel (2012): Zimmer frei.
Die einstige Industriemetropole Detroit ist heue ein verlassener und gefährlicher Ort. DJs, Hipster und urbane Landwirte versuchen, der Stadt neues Leben einzuhauchen,
in:
Neon, März

 
   

weiterführende Links

 
     
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002 - 2012
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 08. März 2012
Update: 29. April 2012