[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 16.-30. Juni 2009
News 06.-15. Juni 2009
News 01.-05. Juni 2009
News 17.-31. Mai 2009
News 08.-16. Mai 2009
News 01.-07. Mai 2009
News 19.-30. April 2009
News 12.-18. April 2009
News 05.-11. April 2009
News 01.-04. April 2009
News 19.-31. März 2009
News 12.-18. März 2009
News 01.-11. März 2009
News 21.-28. Februar 2009
News 15.-20. Februar 2009
News 07.-14. Februar 2009
News 01.-06. Februar 2009
News 17.-31.Januar 2009
News 10.-16.Januar 2009
News 01.-09.Januar 2009
News 20.-31.Dezember 2008
News 07.-19.Dezember 2008
News 01.-06.Dezember 2008
News 21.-30.November 2008
News 08.-20.November 2008
News 01.-07.November 2008
News 20.-31. Oktober 2008
News 11.-19. Oktober 2008
News 04.-10. Oktober 2008
News 01.-03. Oktober 2008
News 25.-30. September 2008
News 19.-24. September 2008
News 08.-18. September 2008
News 01.-07. September 2008
News 24.-31. August 2008
News 15.-23. August 2008
News 10.-14. August 2008
News 01.-09. August 2008
News 23.-31. Juli 2008
News 17.-22. Juli 2008
News 10.-16. Juli 2008
News 01.-09. Juli 2008

News 23.-30. Juni 2008
News 12.-22. Juni 2008
News 01.-11. Juni 2008
News 21.-31. Mai 2008
News 07.-20. Mai 2008
News 01.-06. Mai 2008
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 01. - 05. Juli 2009

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Schüchterne Menschen können vom Online-Dating profitieren

"Im realen Leben beklagen Singles vor allem, dass sie keinen Zugang zu anderen Gruppen von Singles haben. Im Cyberspace haben sie primär den Vorteil, der alltäglichen Stigmatisierung des Singleseins zu entfliehen und damit Vorurteilen gegenüber herkömmlichen Singletreffs auszuweichen. Versteckt hinter der Anonymität einer virtuellen, von ihnen selbst konstruierten Identität, dürfen scheue und introvertierte Leute im Netz mit neuen Mustern der Kontaktsuche experimentieren."
(aus: Evelina Bühler-Ilieva: "Einen Mausklick von mir entfernt" 2006, S.65)

 
 
       
     
       
   
  • Die Partnersuche in der Debatte

KREBS, Verena (2009): Marathon der Liebe.
Internetbekanntschaften, Flirtkurse und Speed-Dating - der Bericht eines amourösen Selbstversuchs im Jahre 2009,
in: Süddeutsche Zeitung v. 04.07.

 
       
   
  • Ralf Westhoff - Shoppen

    • SÄLZER, Simone (2009): In fünf Minuten zur wahren Liebe.
      Ex-Passauer Student Ralf Westhoff dreht Film über Speed-Dating - Montag in der ARD,
      in: Passauer Neue Presse v. 04.07.

 
       
     
       
   
  • BERLINER ZEITUNG MAGAZIN-THEMA: Bin im Urlaub

    • SYLVESTER, Regine (2009): Mich ärgert keiner,
      in: Berliner Zeitung v. 04.07.

    • AHNE, Petra (2009): Wer passt auf die Kinder auf?
      in: Berliner Zeitung v. 04.07.

 
       
   
  • Die Kommunikationskultur in der Debatte

ZIEGLER, Helmut (2009): Ach, ich soll das Eis brechen?
Tilman Spengler über die Verführung durch Worte, Deutschlands Neigung zu einsilbigen Helden und die Verzweiflung, die in der Ironie steckt. Ein Gespräch über das gute Gespräch,
in: Magazin der Berliner Zeitung v. 04.07.

 
       
     
       
   
  • SONNTAZFRAGE: Geht der Kita-Streik zu weit?

    • LEYEN, Ursula von der/JANSEN, Claudia/HILGERS, Heinz/KELLER, Klaus (2009): Ja,
      in: TAZ v. 04.07.

    • HAMMER-SOMMER, Birgit/MEERKAMP, Achim/ZETTELMEIER, Werner (2009): Nein,
      in: TAZ v. 04.07.

 
       
     
       
   

TIEFENSEE, Wolfgang (2009): Der Letzte macht das Licht aus.
Man soll schwach bevölkerte Regionen nur noch versorgen, nicht mehr fördern, meint Reiner Klingholz. So spricht die Wissenschaft. Die Politik kann sich das nicht leisten,
in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 04.07.

 
       
     
       
     
       
     
       
   
  • Forschungsinstitute in der Debatte

KAMANN, Matthias (2009): Reemtsmas Institut für Sozialforschung wird 25 Jahre alt,
in: Welt v. 02.07.

 
       
     
       
     
       
     
       
   
  • Gender in der Debatte

LUCKE, Doris (2009): Bescheiden tut weh.
Emanzipation: Junge Frauen fühlen sich so gleichberechtigt wie nie zuvor. Der Optimismus ist trügerisch, denn sie werden weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen – wenn sie sich nicht wehren,
in: Rheinischer Merkur Nr.27 v. 02.07.

"Mit dem trügerischen Optimismus der noch Unerfahrenen tritt die neue F-Klasse guter Hoffnung und im Glauben, Qualität setze sich durch, ihr Berufsleben an. Die Geschlechterverhältnisse, unter denen sie dies heute tun können, sind gegen Widerstand erkämpfte Errungenschaften, keine Gegebenheiten, auch keine ihnen zufallenden günstigen Gelegenheiten, Zufälle oder glücklichen Umstände, als die sie selbst von manchen sogenannten Karrierefrauen rückblickend beschrieben werden – und: Die Verhältnisse werden, ohne präsent gehaltene Aufklärung über die frauenbewegte Vorgeschichte, auch nicht so bleiben", meint die Soziologin Doris LUCKE.
 
       
   
JUNGLE WORLD-Thema: Gnade!
Militanz und Gentrifizierung
 
       
   
WELTWOCHE-Titelgeschichte: Homosexualität als Religion.
Warum der Kult um die Schwulen nervt
  • GUT, Philipp (2009): Homosexualität als Religion.
    Schwule Tiere, schwule Offiziere, schwule Polizisten, Euro-Pride- und Gay-Paraden: Was als berechtigter Protest begann, ist zum schrillen Kult geworden. Neu werden auch Schulen bearbeitet, als «letzte heterosexuelle Bastion». Die Homosexualisierung der Gegenwart erreicht Rekordwerte,
    in: Weltwoche Nr.27 v. 02.07.

 
       
   

TAGLINGER, Harald (2009): Der Nerd Antrag.
Man kann heute fast alles im Internet regeln. Aber man soll es nicht. Zum Beispiel: Heiratsanträge,
in: Telepolis v. 01.07.

 
       
   

ZINSER, Daniela (2009): "Ich bin nicht Elfriede Jelinek".
Literatur: Die Autorin und neue ZDF-Literaturkritikerin Amelie Fried über die Bedeutung des Lesens, gut gemachte Unterhaltung, Perfektionismus und typisch deutsche Vorbehalte,
in: TAZ v. 01.07.

 
   
NEON-Titelgeschichte: Vom Sommer lernen!
Liebe, Job-Ideen, Umzugs-Träume? Warum Urlaub die beste Zeit ist, neue Pläne zu schmieden
  • SCHÜRMANN, Marc (2009): Wer kommt mit?
    Selbstgespräche, Knutschen oder Kicken am Strand: Viel wichtiger als die Frage, wohin man in den Urlaub fahren soll, ist die Entscheidung, mit wem es auf Reisen geht,
    in: Neon,
    Juli

  • SCHRÖDER, Vera (2009): Allein - Der Selbstfindungstrip.
    in: Neon,
    Juli

  • SCHÜTTE, Dominik (2009): Zu zweit - Urlaub mit dem besten Freund,
    in: Neon,
    Juli

  • BAUER, Patrick (2009): Zu dritt - Unterwegs mit den Eltern,
    in: Neon,
    Juli

  • HAAF, Meredith (2009): Zu viert - Der doppelte Prächenurlaub,
    in: Neon,
    Juli

  • EBERT, Michael (2009): Zu fünft - Als fünftes Rad am (im) Wagen,
    in: Neon,
    Juli

  • SCHROEDER, Vera (2009): "Urlaub ist Stress".
    Der Schriftsteller und Philosoph Alain de Botton hält die perfekte Reisebegleitung für eine Utopie,
    in: Neon,
    Juli

 
       
   

EUL, Alexandra  (2009): "Ich mag die, die nach Mundgully riechen".
Ehrliche Kontaktanzeigen. Nichts als die Wahrheit: NEON-Singles erzählen aufrichtig von ihren Macken - und warum es sich trotzdem lohnt, sie kennen zu lernen,
in: Neon,
Juli

 
       
   
  • Partnerlose in der Debatte

KOCH, Christoph & Hannah PILARCZYK (2009): Darum bist du noch Single...
Dur fragst dich, warum du einfach keinen Freund findest? Vielleicht liegt's ja an einem dieser 25 Single-Gründe,
in: Neon,
Juli

 
       
   

KALLE, Matthias (2009): Das Parship-Paar.
Im Internet findet man schnell und bequem einen Menschen, der sehr gut zu einem passt. Mit Liebe hat das erst mal nichts zu tun,
in: Neon,
Juli

"Liebe darf nicht passen. Liebe muss drücken und wehtun, und ein heilloses Chaos anrichten", meint Matthias KALLE.
 
       
   
PSYCHOLOGIE HEUTE-Titelgeschichte: Liebe und Macht.
Sich behaupten oder anpassen?
  • TIEDEMANN, Friederike von (2009): Wer hat die Macht?
    "Du hörst nicht richtig zu!" "Du kümmerst dich zu wenig um mich!" "Wir reden kaum miteinander!" Paare können oft sehr gut artikulieren, was in ihrer Beziehung alles nicht in Ordnung ist. Doch niemals würden sie sagen: "Wir haben ein Machtproblem!". Das Thema "Macht" scheint Tabu zu sein. Dabei ist sie - ungleich verteilt - oftmals die Wurzel so mancher Beziehungsschwierigkeit,
    in: Psychologie Heute,
    Juli

  • NUBER, Ursula (2009): Ignorieren, abwarten, argumentieren.
    Wie Männer dafür sorgen, dass alles so bleibt, wie sie es wollen,
    in: Psychologie Heute,
    Juli

  • JELLOUSCHEK, Hans (2009): Sich selbst behaupten oder sich dem Partner anpassen?
    in: Psychologie Heute,
    Juli

 
       
   
  • Eva Illouz - Die Errettung der modernen Seele

    • SCHÖNHERR-MANN, Hans-Martin (2009): Nicht ohne meine Therapie.
      Wie lebt es sich in einer durchpsychologisierten Gesellschaft, fragt die israelische Soziologin Eva ILLOUZ,
      in: Psychologie heute, Juli

 
       
     
       
   
  • Film "Alle anderen" von Maren Ade

    • LINTZEL, Aram (2009): Vom Ende einer verformten Liebe.
      Mit ihrem Film über eine nicht austarierte Beziehung, die im Italienurlaub auf ihre Substanz geprüft wird, gewann Regisseurin Maren Ade den Silbernen Bären. Jetzt komm "Alle anderen" ins Kino,
      in: SPEX, Nr.321, Juli

 
       
     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 16. - 30. Juni 2009

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 18. April 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002