[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 01.-06. Februar 2009
News 17.-31.Januar 2009
News 10.-16.Januar 2009
News 01.-09.Januar 2009
News 20.-31.Dezember 2008
News 07.-19.Dezember 2008
News 01.-06.Dezember 2008
News 21.-30.November 2008
News 08.-20.November 2008
News 01.-07.November 2008
News 20.-31. Oktober 2008
News 11.-19. Oktober 2008
News 04.-10. Oktober 2008
News 01.-03. Oktober 2008
News 25.-30. September 2008
News 19.-24. September 2008
News 08.-18. September 2008
News 01.-07. September 2008
News 24.-31. August 2008
News 15.-23. August 2008
News 10.-14. August 2008
News 01.-09. August 2008
News 23.-31. Juli 2008
News 17.-22. Juli 2008
News 10.-16. Juli 2008
News 01.-09. Juli 2008
News 23.-30. Juni 2008
News 12.-22. Juni 2008
News 01.-11. Juni 2008
News 21.-31. Mai 2008
News 07.-20. Mai 2008
News 01.-06. Mai 2008
News 23.-30. April 2008
News 10.-22. April 2008
News 01.-09. April 2008

News 27.-31. März 2008
News 16.-26. März 2008
News 01.-15. März 2008
News 07.-29. Februar 2008
News 01.-06. Februar 2008
News 20.-31.Januar 2008
News 12.-19.Januar 2008
News 01.-11.Januar 2008
News 21.-31.Dezember 2007
News 16.-20.Dezember 2007
News 07.-15.Dezember 2007
News 01.-06.Dezember 2007
News 24.-30.November 2007
News 16.-23.November 2007
News 07.-15.November 2007
News 01.-06.November 2007
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 07. - 14. Februar 2009

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Der Mann in der Krise als massentauglicher Diskurs in Medien, Film und Literatur

"Der patriarchalen Logik folgend, dass der Durchschnittsmann die Mitte der Gesellschaft repräsentiert, fokussiert (...) die populäre Krisenerzählung nicht auf den außergewöhnlichen, sondern auf den unaufälligen Mann. Dieser wird dann wahlweise als Schadensgutachter in einer Versicherungsfirma (Fight Club), als Sachbearbeiter für eine Zeitung (American Beauty) oder als Lehrer, Biologe, Informatiker (Elementarteilchen, Ausweitung der Kampfzone) figuriert. In der Aufmerksamkeit steht damit das ganz normale Leben. Dieses wird von ihren männlichen Repräsentanten als vom bürgerlichen Glücksversprechen entkoppelt erlebt: Der >Mann in der Krise< begreift sich als Opfer. Die Ignoranz ihm gegenüber, mithin die Unterbewertung gegenwärtiger und spezifischer Probleme von Männern und Jungen, löst eine bittere Kritik an der aus seiner Sicht ewigen Sorge um benachteiligte Frauen aus. Die gleichfalls in der Normalität verankerte Gewalt gegen Frauen oder Mädchen, das Armutsrisiko von alleinerziehenden Müttern oder die systematisch geringere Entlohnung von weiblichen Erwerbstätigen, ihre weitgehende Absenz in Führungspositionen, um nur Augenfälliges zu streifen, finden in diesem Diskursregime keine Erwähnung."
(
aus: Ines Kappert "Der Mann in der Krise" 2008, S.11)

 
 
 
 
     
 
     
 
  • Die Kinderbetreuung in der Debatte

BRÜNING, Franziska (2009): Ihr Kinderlein kommet zurück.
Frankreich und Schweden stellen die Ganztagsbetreuung für den Nachwuchs in Frage,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 14.02.

     
 
  • Der Kuss in der Debatte

GÖT (2009): Lippenbekenntnisse.
Zum Valentinstag wird hoffentlich wieder ausführlich geküsst - hier sechs Varianten zur Auswahl,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 14.02.

DRESCHER, Simone (2009): "Mehr küssen!"
Die Mission der Kussfreunde,
in:
Stuttgarter Zeitung v. 14.02.

EHRINGFELD, Klaus (2009): Wer will denn schon ein Kussverbot?
Aus Protest gegen einen Bürgermeister wollen sich 35 000 Mexikaner ins Guinnessbuch knutschen,
in:
Stuttgarter Zeitung v. 14.02.

     
 
  • Die Partnersuche in der Debatte

AE (2009): ...die Bahn?
Einsame Herzen verkuppeln,
in:
TAZ Berlin v. 14.02.

     
 
     
 
  • Postdemokratische Tendenzen in der Debatte

MISIK, Robert (2009): "Ein schizophrener Moment".
Der Neoliberalismus scheiterte total. Damit ist jetzt alles möglich, die Stärkung der Demokratie oder ihre weitere Schwächung, sagt der britische Politikwissenschaftler Colin Crouch. Leider versagt die radikale Linke derzeit komplett,
in:
TAZ v. 14.02.

     
 
  • Die Kinderbetreuung in der Debatte

BALDAUF, Christian (2009): Willkommen, du mein Optimierungskind!
in:
Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 14.02.

Christian BALDAUF, Vorsitzender der CDU in Rheinland Pfalz, polemisiert gegen den Ausbau der Kinderbetreuung und das Modell der "elterlichen Doppelerwerbstätigkeit".
     
 

FRANZEN, Jonathan (2009): "I just called to say I love you"
Im Auto, im Supermarkt, in der Bahn: Überall Menschen, die intimste Gefühle in Mobiltelefone rufen - nicht nur am Valentinstag. Aber manche Dinge bleiben am besten ungesagt, werden geflüstert oder im Herzen bewahrt. Der Schriftsteller über Handys, Sentimentalität, den Verfall des öffentlichen Raums und die stille Liebe seiner Eltern,
in:
Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 14.02.

     
 
DAS MAGAZIN-Titelgeschichte: Ab heute ohne dich.
Glückliche Geschichten vom Verlassenwerden
  • BERG, Sibylle (2009): Mann kann nicht Schluss machen.
    Der Durchschnittsmann verlässt eine Frau wortlos – weil er nicht weiss, wie er über Gefühle reden soll. Ein Essay zum heutigen Valentinstag,
    in:
    Das Magazin des Tages-Anzeiger v. 14.02.

     
 
  • Utopien und Dystopien in der Debatte

LOEPFE, Philipp (2009): Die Zukunft beginnt heute.
Roboter werden unsere Freunde sein. Neue Technologien werden das Energieproblem lösen. Wir werden Fleisch im Labor herstellen. Wir werden Computer in unser Gehirn einpflanzen. Autos werden sich selber lenken. Ein Gespräch mit dem Utopisten Ray Kurzweil,
in:
Das Magazin des Tages-Anzeiger v. 14.02.

     
 
     
 
  • Die Alter(n)skultur in der Debatte

DRIBBUSCH, Barbara (2009): Mit Wärmflasche ins Kriechzelt.
Britt will im Alter wieder Hippie werden. Guter Plan. Das passt zu Minirenten. Und was ist mit Camping zu Ostern?
in:
TAZ v. 13.02.

     
 

LUIG, Judith (2009): Im Netz der Liebe.
Am Samstag ist Valentinstag. Wer für diesen Abend noch eine Verabredung sucht, kann im Internet fündig werden. Ein Selbstversuch,
in:
TAZ v. 12.02.

     
 
     
 
ZEIT-MAGAZIN-Titelgeschichte: Wir haben abgetrieben
  • BURGER, Jörg (2009): Wir haben abgetrieben.
    Männer brechen ihr Schweigen: Welche Rolle spielen sie bei der Entscheidung? Mehr als von Freiheit reden sie von Seelenqualen,
    in: Zeit-Magazin Nr.8 v. 12.02.

     
 
  • Die Partnersuche in der Debatte

SCHMIDBAUER, Wolfgang (2009): Leichte Beute.
Darf sie ihn erobern?
in: Zeit-Magazin Nr.8 v. 12.02.

     
 
  • Gender in der Debatte

KORTMANN, Christian (2009): Die lebenden Herrenwitze.
Das Leben der Anderen: Armes Schwein Mann: Frauen werfen ihre Gatten mit anderen Flaschen zum Altglas, Chefinnen demütigen ihre Bürosklaven. Was bedeutet Männerfeindlichkeit in der Werbung?
in:
sueddeutsche.de v. 12.02.

     
 
  • Das Single-Dasein in Singapur

SEEGER, Sabine (2009): Kreuzdame sucht pik-Zehn.
Singapur: Der Stadtstaat leidet an Kindermangel wie nur wenige Länder der Erde. Das bringt die Regierung auf ungewöhnliche Ideen: Single-Partys werden öffentlich gefördert, Eltern aktiv in die Partnersuche eingeschaltet,
in:
Rheinischer Merkur Nr.7 v. 12.02.

     
 
     
 
     
 
  • Die Konsumkultur in der Debatte

LANG, Bianca (2009): "Der Mini war unausweichlich".
Mary Quant hat die Frauenmode revolutioniert. Sie gilt als Erfinderin des Minirocks und feiert am 11. Februar 2009 ihren 75. Geburtstag. Ein Gespräch über Provokationen, Proteste und die Freiheit der Mode,
in:
Frankfurter Rundschau v. 10.02.

     
 
     
 
  • Treue, Affären und ihre Infrastruktur in der Debatte

LUDWIG, Astrid (2009): "Ich bin Amor".
Ein Traumpartner auf Dauer oder für gewisse Stunden gesucht? Wolfgang Herkert vermittelt Seitensprünge. Seit kurzem kann der Dienstleister aus Darmstadt sogar das TÜV-Siegel vorweisen,
in:
Frankfurter Rundschau v. 09.02.

     
 
     
 

FRANZEN, Günter (2009): Ich hatte keine Frau in Afrika
in:
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 08.02.

     
 

WEIGUNY, Bettina (2009): Was ist mit den Frauen los?
Statt Geld zu verdienen, heiraten sie lieber, weiß die Evolutionspsychologie,
in:
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 08.02.

 
  • Patchworkfamilien in der Debatte

    • TRIMBORN, Marion & Dyrk SCHERFF (2009): Meine Kinder, deine Kinder - und immer fehlt das Geld.
      Patchwork-Familien werden leicht unübersichtlich. Wer zahlt für wen? Und wer erzieht wen? Das ist der Dauerstreit. Ein Besuch bei einem besonders komplizierten Fall,
      in:
      Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 08.02.

     
 
  • Der Valentinstag in der Debatte

BRAUN, Miriam & Esther WIEMANN: Liebe geht durch den Laden.
Die Händler profitieren vom Valentinstag. Aber die Schenkenden schauen aufs Geld: Kleine Präsente erhalten die Freundschaft,
in:
Tagesspiegel v. 08.02.

     
 

MÜLLER-LISSNER, Adelheid (2009): Geld macht glücklich - wenn man es richtig ausgibt.
Eine empirische Studie belegt: Es ist besser, schöne Erlebnisse zu kaufen als Besitztümer,
in:
Tagesspiegel v. 08.02.

     
 
  • Das Partnerschaftsideal in der Debatte

YOUNG, Larry Y. (2009): Die Liebe ist nur Chemie.
Statt Blumen Pillen zum Valentinstag: Mit Medikamenten könnten wir unsere Liebesbeziehungen verbessern. Wäre das wirklich so schlimm?
in:
Neue Zürcher Zeitung am Sonntag v. 08.02.

     
 
  • Die Krise des Finanzkapitalismus in der Debatte

KOCH, Carole (2009): Liebe in Zeiten der Krise.
Die Wirtschaftsmisere belastet auch Beziehungen. Jetzt gibt es die Selbsthilfegruppe für Frauen und Freundinnen abgestiegener Banker,
in:
Neue Zürcher Zeitung am Sonntag v. 08.02.

     
 
     
 

MEDICUS, Thomas (2009): Papa als Lebenshelfer.
Dieter Thomä spürt der permanenten Vaterkrise nach und hält sie für einen Wesenszug der Moderne,
in:
Welt v. 07.02.

     
 

GUDMUDSSON, Halldor (2009): Island steht Kopf.
Der Inselstaat war eine heile Welt. Die Finanzkrise brach über ihn herein wie eine Naturkatastrophe. Und plötzlich brauchen auch Islands Polizisten Tränengas,
in:
Welt v. 07.02.

     
 
     
 
  • Das Mutterideal in der Debatte

HOFFINGER, Isa (2009): Erfolgsbremse oder Karriereknick?
Sind berufstätige Mütter besser organisiert und leistungsbereiter als andere Mitarbeiter? Wenn ja, warum haben es Wiedereinsteigerinnen dann so schwer? Die Diplom-Pädagogin Pia Keukert leitet die Beratungsstelle "Frau und Arbeit" beim Berliner Verein "Raupe und Schmetterling" und ist Mitglied der "Bundesarbeitsgemeinschaft berufliche Perspektive für Frauen",
in:
Süddeutsche Zeitung v. 07.02.

     
 

BERTH, Felix (2009): "Kochen ist eindeutig Frauensache".
Der Sonntagsbraten ist abgeschafft und Männer meiden noch immer die Küche - Uta Meier-Gräwe über die Tischkultur deutscher Familien
in:
Süddeutsche Zeitung v. 07.02.

     
 
  • Morrissey - Years of Refusal

    • RÜTHER, Tobias (2009): Der Rächer der Verklemmten.
      Kaum ein Sänger hat so treue Fans, kaum einer wird so in Liebe und Hass verfolgt wie Morrissey. Mit seiner Band The Smiths hat er Songs zum Erwachsenwerden geschrieben, die sich wie Gedichte lesen. Seine eigene Biographie ist auch die Geschichte einer Emanzipation, wie sie wohl nur in der Popmusik möglich ist. Jetzt hat Morrissey ein neues Album aufgenommen,
      in:
      Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 07.02.

     
 
     
 
  • Das Single-Dasein in den USA

    • TIGGES, Claus (2009): Der Ruhestand muss warten.
      Die Wirtschaftskrise macht vielen Amerikanern einen Strich durch die Altersvorsorge. Viele Sparpläne haben im vergangenen Jahr knapp ein Drittel ihres Wertes verloren,
      in:
      Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 07.02.

     
 
  • Die Biologie der Partnerwahl in der Debatte

RIECHELMANN, Cord (2009): Darwin ist Antigesetz.
Im Darwinjahr kommen Wissenschaftler zu neuen Erkenntnissen der biologischen Evolutionstheorie. Die große Überraschung: Die sexuelle Selektion hat mit Natur nicht viel zu tun. Charles Darwin schrieb eigentlich Kulturgeschichte. Ein Essay,
in:
TAZ v. 07.02.

     
 
  • Die Medienkultur als Problem

FEDDERSEN, Jan (2009): Der Crashtest-Dummy.
Milieus oder Seilschaften sind ihm einerlei, ja sogar zuwider. Stefan Niggemeier funktioniert so nicht. Deswegen ist er einer der unerschrockensten Journalisten der Republik,
in:
TAZ v. 07.02.

     
 
  • Gender in der Debatte

GLOBERT, Yvonne (2009): Es war einmal.
Ein Programm nur für Professorinnen,
in:
Frankfurter Rundschau v. 07.02.

     
 
  • Die Philosophen-Elite und die Philosophie in der Debatte

GÖPFERT, Claus-Jürgen (2009): "Gefährlich nah an der Macht".
Sozialphilosoph Axel Honneth über Suhrkamp-Kultur und die Zukunft in Berlin,
in:
Frankfurter Rundschau v. 07.02.

     
 
  • Die Gefühlskultur in der Debatte

MOSER, Ulricke (2009): Eine Gefühlsforscherin, die gar nicht gefühlig wirkt.
Ute Frevert leitet die Abteilung "Geschichte der Gefühle" am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung,
in:
Stuttgarter Zeitung v. 07.02.

     
 
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 01. - 06. Februar 2009

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 19. April 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002