[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 10.-16.Januar 2009
News 01.-09.Januar 2009
News 20.-31.Dezember 2008
News 07.-19.Dezember 2008
News 01.-06.Dezember 2008
News 21.-30.November 2008
News 08.-20.November 2008
News 01.-07.November 2008
News 20.-31. Oktober 2008
News 11.-19. Oktober 2008
News 04.-10. Oktober 2008
News 01.-03. Oktober 2008
News 25.-30. September 2008
News 19.-24. September 2008
News 08.-18. September 2008
News 01.-07. September 2008
News 24.-31. August 2008
News 15.-23. August 2008
News 10.-14. August 2008
News 01.-09. August 2008
News 23.-31. Juli 2008
News 17.-22. Juli 2008
News 10.-16. Juli 2008
News 01.-09. Juli 2008
News 23.-30. Juni 2008
News 12.-22. Juni 2008
News 01.-11. Juni 2008
News 21.-31. Mai 2008
News 07.-20. Mai 2008
News 01.-06. Mai 2008
News 23.-30. April 2008
News 10.-22. April 2008
News 01.-09. April 2008

News 27.-31. März 2008
News 16.-26. März 2008
News 01.-15. März 2008
News 07.-29. Februar 2008
News 01.-06. Februar 2008
News 20.-31.Januar 2008
News 12.-19.Januar 2008
News 01.-11.Januar 2008
News 21.-31.Dezember 2007
News 16.-20.Dezember 2007
News 07.-15.Dezember 2007
News 01.-06.Dezember 2007
News 24.-30.November 2007
News 16.-23.November 2007
News 07.-15.November 2007
News 01.-06.November 2007
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 17. - 31. Januar 2009

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Universitäten als eltern- und kinderfeindliche Institutionen

"In ihrer sozialen Organisation ist die Universität mit ihren langwierigen und riskanten Qualifizierungsprozessen weder auf Kinder noch auf egalitäre Elternpaare eingestellt, so dass für sie die Charakterisierung als kinder- und elternfeindliche Institution gegenwärtig zutreffend ist. Zudem gibt es eine gefühlte Kinderfeindlichkeit als Vorwegnahme universitärer Reaktionen von Wissenschaftler/innen, bevor sie Eltern geworden sind. Diese gefühlte Kinderfeindlichkeit hat aber gleichwohl Einfluss auf die Lebensentscheidungen potenzieller Eltern".
(
aus: Sigrid Metz-Göckel/Christina Möller/Nicole Auferkorte-Michaelis "Wissenschaft als Lebensform - Eltern unerwünscht?" 2009, S.67)

 
 
 
 
     
 
  • Andreas Maier - Sanssouci

    • HARTWIG, Ina (2009): Abgründe.
      Sanssouci, oh Schutz vor dir,
      in:
      Frankfurter Rundschau v. 31.01.

     
 
  • Jungfrauen in der Debatte

    • SCHMITT, Uwe (2009): Besessen von der Jungfräulichkeit.
      Eine Amerikanerin versteigert im Internet ihre Entjungferung - Australier bietet angeblich 3,8 Millionen Dollar,
      in:
      Welt v. 30.01.

     
 
  • Die neue Klassengesellschaft in der Debatte

BERTH, Felix (2009): Drei-Klassen-Deutschland.
Kinder mit den schlechtesten Lebenschancen brauchen die beste Unterstützung,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 29.01.

     
 
  • Das Elternverhalten in der Debatte

ROLFF, Marten (2009): Wir werden das Kind schon schaukeln.
Die Helikopter-Eltern sind im Anflug: Sie inspizieren Unis, managen Juniors Bewerbung - und wollen das Gehalt gleich mitverhandeln,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 29.01.

ROLFF berichtet über das Phänomen der "Helikopter-Eltern". Dies ist eine modische Bezeichnung für überbehütende Eltern.

Der Begriff "helicopter parents" wurde bereits Anfang der 1990er Jahre in den USA geprägt. Neuerdings wird die Überbehütung in Zusammenhang mit dem Terroranschlag auf das World Trade Center gebracht. Eine" 9/11-Generation" mit einem besonders hohen Sicherheitsbedürfniss soll entstanden sein. In den Medien wird die Pädagogikprofessorin Patricia SOMERS mit dem Begriff in Verbindung gebracht.      

     
 
  • Die Neubewertung des Rentners in der altersintegrativen Gesellschaft

KLAUE, Magnus (2009): Aus alt mach nützlich.
Sie haben Angst, im Alter einsam, arm und unbrauchbar zu sein? Dann kennen Sie Ursula von der Leyens seniorenpolitisches Recyclingprogramm noch nicht,
in:
Jungle World Nr.5 v. 29.01.

     
 

BÜSSER, Martin (2009): Demografischer Wandel im Pop.
Rockmusik war in ihren Anfängen mal ausschließlich eine Adoleszenzerfahrung, funktioniert aber inzwischen über einen Drei-Generationenvertrag. Fans altern mit ihren Stars, Teenager greifen in die Plattenkisten ihrer Großeltern und ziehen nicht mehr Peter-Alexander-Platten, sondern Beatles-Alben hervor. Die Altersgrenzen sind durchlässiger geworden. Nur der Popjournalismus will das nicht so recht wahrhaben und kontrolliert noch immer ganz gern die biometrischen Daten der Musiker,
in:
Jungle World Nr.5 v. 29.01.

     
 
  • SÜDDEUTSCHE ZEITUNG-Thema des Tages: Hartz IV - Warum das Gesetz nicht funktioniert

    • PRANTL, Heribert (2009): Absolut beklagenswert.
      Die Hartz IV-Regelungen bestehen vor den Gerichten nicht - Sie werden wohl bald neu geschrieben werden müssen,

      in:
      Süddeutsche Zeitung v. 28.01.

    • BERTH, Felix (2009): "Ärmere Kinder bleiben zurück".
      Die Soziologin Uta Meier-Gräwe zur Bildungsfrage,
      in:
      Süddeutsche Zeitung v. 28.01.

    • KUHR, Daniela (2009): Was kostet die Welt mit dreizehn?
      Das Bundessozialgericht bemängelt, der Staat habe zu pauschal festgelegt, wie viel Kinder und Jugendliche in Deutschland zum Leben brauchen,
      in:
      Süddeutsche Zeitung v. 28.01.

     
 
  • Die neue Klassengesellschaft in der Debatte

SIEMS, Dorothea (2009): Hartz IV: Mehr Geld für Kinder?
in:
Welt v. 28.01.

     
 
"Es ist ein Verdienst der »Tageszeitung« (taz), bei deren Lesern wohl einige der hartnäckigsten Verfechter angestaubter multikultureller Träume zu vermuten sind, ein ausdifferenziertes Bild der Lage zu zeichnen, in dem die Schattenseiten gegen die gelungenen Beispiele ausgespielt wurden", kommentiert Ulf POSCHARDT diesen Artikel zwei Tage später in der Welt.
     
 
  • Gender in der Debatte

OESTREICH, Heide (2009): Begriffe klauen und verhunzen.
Schriften zu Zeitschriften: Die Aggression muss raus. Die "Feministischen Studien" und die produktiven Seiten des "neuen Feminismus",
in:
TAZ v. 28.01.

     
 
     
 
     
 
     
 
  • Die Jugend in der Debatte

THIELBEER, Siegfried (2009): Der Zusammenbruch der Teenager-Ökonomie,
in:
Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 28.01.

     
 
  • Die Studie "Ungenutzte Potenziale - Zur Lage der Integration in Deutschland" des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung in der Debatte (1)

    • CLAUß, Ulrich (2009): Die Wahrheit der Integration.
      Türken weisen die höchsten Anpassungsdefizite auf,
      in:
      Welt v. 27.01.

    • ATAMAN, Ferda & Volker RUEß (2009): Integration nicht abgeschlossen.
      Zuwanderer aus der Türkei sind einer Studie zufolge am schlechtesten integriert. Woran liegt das?
      in:
      Tagesspiegel v. 27.01.

    • KUSICKE, Susanne (2009): "Einbürgerung erleichtern".
      Türken sind die am schlechtesten integrierte Einwanderergruppe in Deutschland. Reiner Klingholz erläutert die Ergebnisse einer Studie,
      in:
      Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 27.01.

     
 

GEBHARDT, Lisette (2009): Gefolterte Häschen.
Wie sich japanische Girlie-Schriftstellerinnen die Traurigkeit vom Leib schreiben,
in:
Neue Zürcher Zeitung v. 27.01.

     
 

WEIß, Konrad (2009): Altert Deutschland wirklich?
in:
DeutschlandRadio v. 26.01.

     
 
  • Die Ökonomen-Elite und die Ökonomie in der Debatte

BERNAU, Patrick (2009): Der Rentenrechner.
Im Porträt: Axel Börsch-Supan - Er hat die Alten als Thema seines Lebens entdeckt. Damit gewann er Ruhm und Aufträge. Jetzt wird er als der neue Rürup gehandelt,
in:
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 25.01.

 

GASSER, Urs (2009): Surfen macht schlau.
Die "Generation Internet" unterscheidet nicht zwischen Cyberspace und realer Welt - und sie fühlt sich dabei ganz wohl,
in:
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 25.01.

     
 

BÖRDLEIN, Ingeborg (2009): Wenn der Storch auf sich warten lässt.
Immer mehr Paare sind in Deutschland ungewollt kinderlos. Das liegt nicht nur am höheren Alter der Frauen. Mit welchen Methoden Mediziner helfen, den Wunsch nach einem Baby zu verwirklichen,
in:
Welt v. 24.01.

     
 

SCHMIDT, Birgit (2009): Liebe Eltern.
Wenn die eigenen Eltern alt werden, verändert sich eine Welt. Bericht einer Tochter,
in:
Das Magazin des Tages-Anzeiger Nr.4 v. 24.01.

     
 
  • Die Technikgeschichte in der Debatte

GLASER, Peter (2009): Eine Maschine wie ein Versprechen.
Revolution: Der Mac wird 25 - wie eine Maschine unsere Vorstellung von Veränderung verändert hat,
in:
Freitag Nr.4 v. 23.01.

     
 
JUNGLE WORLD-Thema: iTopia.
Der Kampf um die Herrschaft der Töne
     
 
     
 

BALZER, Jens (2009): Hip Hop - Die neue Staatskultur.
In seiner Antrittsrede beschwor Obama den Geist von Ginger Rogers und Fred Astaire. Danach wurde geschwisterlich für ihn gerappt,
in:
Berliner Zeitung v. 22.01.

     
 
     
 
  • Eva Illouz - Der Konsum der Romantik

    • MISIK, Robert (2009): "Zur nächsten Affäre zappen".
      Die Soziologin Eva Illouz über Liebe in Zeiten des Kapitalismus, Konsum als Romantikturbo und Onlinedating,
      in:
      Falter Nr.4 v. 21.01.

     
 
  • Die Medienkultur als Problem

GAUS, Bettina (2009): Das erste Mal tat weh.
SWR-Reporter Thomas Leif hat jetzt seine eigene Talkshow: Das Konzept stimmt, die Gästeauswahl nicht,
in:
TAZ v. 21.01.

"Im Zeichen der Wirtschaftskrise wäre es doch zum Beispiel nett, mal wieder Norbert Blüm im Gespräch mit einem jener Spötter zu sehen, die ihn wegen seines Beharrens auf staatlichen Renten vor einigen Jahren so herzlich ausgelacht haben. Aktuell wäre das nicht. Aber vermutlich erhellend", meint Bettina GAUS zur neuen Talkshow von Thomas LEIF.
     
 

LINDEMANN, Thomas (2009): Sie wollen Sex, und sie sind wütend.
Junge Autorinnen aus aller Welt etablieren ein neues, freizügiges Frauenbild in der Literatur,
in:
Welt v. 21.01.

     
 
  • Forschungsinstitute in der Debatte

GLOBERT, Yvonne (2009): Sätze, wie Journalisten sie lieben.
Für Klaus Hurrelmann, einen der renommiertesten Sozial- und Gesundheitswissenschaftler, endet die Lehrzeit an der Uni Bielefeld,
in:
Frankfurter Rundschau v. 21.01.

     
 
  • Der Zeitgeist in der Debatte

LEGGEWIE, Claus (2009): Die Zeitenwende.
Noch ein Gedenkjahr: 1979 prägt die Welt bis heute,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 21.01.

Christian Kracht - 1979
     
 
  • Das Unterhaltsrecht in der Debatte

OESTREICH, Heide & Antje LANG-LENDORFF (2009): Familiengericht macht Bildungspolitik.
Mit dem neuen Unterhaltsrecht sollen Mütter schneller wieder voll berufstätig werden. Doch ein Berliner Gericht entschied nun: Die Ganztagsschulen in der Hauptstadt sind so schlecht, dass das den Kindern nicht zuzumuten ist,
in:
TAZ v. 20.01.

OESTREICH, Heide (2009): Väter haften fürs Staatsversagen.
Defizite der Ganztagsschulen schlagen aufs Unterhaltsrecht durch,
in:
TAZ v. 20.01.

     
 
  • Die Krise des Finanzkapitalismus in der Debatte

MISIK, Robert (2009): Unmoral der Werteapostel.
Ende des neuen Konservatismus? George Bush geht und die Finanzkrise hat den konservativen Kodex der neoliberalen Ära ins Wanken gebracht. Aber wie ticken die hartherzigen Moralisten eigentlich?
in:
TAZ v. 19.01.

     
 
  • Gender in der Debatte

OESTREICH, Heide (2009): "Es gibt nur einen Feminismus".
Vor 90 Jahren erkämpften sich Frauen das Wahlrecht. Grünen-Fraktionschefin Renate Künast über renitente Wählerinnen, die Quote und warum ihr angesichts der Alphamädchen oft der Atem stockt,
in:
TAZ v. 19.01.

     
 

OESTREICH, Heide (2009): "Das beunruhigte Bürgertum hat lieber FDP gewählt".
Roland Koch konnte von der Schwäche der SPD kaum profitieren. Er hat die marktradikalen Wähler an die FDP verloren, sagt Parteienforscher Franz Walter. Die SPD wird Hessen nicht abhaken können, denn das Dilemma unattraktiver oder unmöglicher Koalitionen bleibt ihr erhalten,
in:
TAZ v. 19.01.

     
 

Harald Martenstein in der Debatte

MARTENSTEIN, Harald (2009): Kinder, Kinder,
in:
Tagesspiegel v. 18.01.

     
 
  • Der Trennungsprozess in der Debatte

FREY, Carina (2009): Ein sanftes Lebewohl.
Wir bleiben Freunde, das sagt sich so leicht. Ob das funktioniert, entscheidet das Trennungsgespräch,
in:
Welt v. 17.01.

     
 

Oskar Roehler in der Debatte

CASATI, Rebecca (2009): Oskar Roehler über Familie,
in:
Süddeutsche Zeitung v. 17.01.

     
 

LANGER, Janina (2009): Für das Doppelleben mit Notebook und Kind.
Über Taschen für Wickel- und PC-Utensilien sollte sich aber nicht nur die Damenwelt freuen,
in:
Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 17.01.

     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 10. - 16. Januar 2009

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 19. April 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002