[ News-Hauptseite ] [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]

   

Medienrundschau:

News zum Single-Dasein

 
   
News 12.-14.November 2010
News 08.-11.November 2010
News 01.-07.November 2010
News 21.-31. Oktober 2010
News 14.-20. Oktober 2010
News 05.-13. Oktober 2010
News 01.-04. Oktober 2010
News 23.-30. September 2010
News 17.-22. September 2010
News 13.-16. September 2010
News 07.-12. September 2010
News 01.-06. September 2010
News 24.-31. August 2010
News 16.-23. August 2010
News 07.-15. August 2010
News 01.-06. August 2010
News 22.-31. Juli 2010
News 13.-21. Juli 2010
News 04.-12. Juli 2010
News 01.-03. Juli 2010
News 22.-30. Juni 2010
News 16.-21. Juni 2010
News 05.-15. Juni 2010
News 01.-04. Juni 2010
News 26.-31. Mai 2010
News 22.-25. Mai 2010
News 18.-21. Mai 2010
News 01.-17. Mai 2010
News 22.-30. April 2010
News 13.-21. April 2010
News 05.-12. April 2010
News 01.-04. April 2010
News 20.-31. März 2010
News 16.-19. März 2010
News 01.-15. März 2010
News 15.-28. Februar 2010
News 01.-14. Februar 2010
News 16.-31.Januar 2010
News 01.-15.Januar 2010
News 17.-31.Dezember 2009
News 01.-16.Dezember 2009
News 09.-30.November 2009
News 01.-08.November 2009
News 20.-31. Oktober 2008
News 14.-19. Oktober 2009
News 08.-13. Oktober 2009
News 01.-07. Oktober 2009
News 23.-30. September 2009
News 10.-22. September 2009
News 03.-09. September 2009
News 01.-02. September 2009
News 23.-31. August 2009
News 16.-22. August 2009
News 08.-15. August 2009
News 02.-07. August 2009
News 01. August 2009
News 26.-31. Juli 2009
News 17.-25. Juli 2009
News 06.-16. Juli 2009
News 01.-05. Juli 2009
News 16.-30. Juni 2009
News 06.-15. Juni 2009
News 01.-05. Juni 2009
 
 
   
Medienberichte über single-generation.de
 
 
 
   

News vom 15. - 21. November 2010

 
 
     
 
   

Zitat des Monats:

Kinder sind für Hochgebildete kein generelles Karrierehindernis

"Promovierte Frauen verzeichnen nach der Geburt von Kindern nur selten längere Erwerbsunterbrechungen und kehren rasch an den Arbeitsplatz zurück. Ein indirekt negativer Einfluss des Vorhandenseins von Kindern ergibt sich dadurch, dass längere Abwesenheiten vom Arbeitsmarkt und die bei Müttern häufige Teilzeitarbeit Karrierenachteile darstellen. Ein davon unabhängiger eigenständiger negativer Effekt von Kindern auf den beruflichen Erfolg promovierter Frauen ist allerdings nicht erkennbar. Zum Befragungszeitpunkt sind Mütter und Frauen ohne Kinder gleich häufig in Führungspositionen vertreten. Bei promovierten Männern wirkt sich das Vorhandensein von Kindern auf die berufliche Karriere positiv aus: Promovierte Väter generieren ein höheres Einkommen und steigen schneller in Führungspositionen auf. Von Kindern pauschal als Karrierehindernis bei Hochgebildeten zu sprechen, erscheint auf Basis dieser Ergebnisse als nicht gerechtfertigt."
(Frank Schubert & Sonja Engelage "Sind Kinder ein Karrierehindernis für Hochgebildete?", Zeitschrift für Soziologie, Heft 5, Oktober)

 
 
       
     
       
     
       
   

Die Migration in Deutschland in der Debatte

BERNAU, Patrick (2010): Inder sind billiger als Kinder.
Zuwanderer sind ein gutes Geschäft: Ihre Ausbildung haben andere bezahlt, ihre Arbeitskraft bringt Steuern und Wachstum. So günstig macht es der eigene Nachwuchs nicht. Eine provokante Bilanz,
in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 21.11.

 
       
   

STAUN, Harald (2010): Wir Eltern von Prenzlauer Berg.
War es wirklich nur ein neuer Spielplatz, der am vergangenen Wochenende eröffnet wurde? Und wenn ja: für wen?
in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 21.11.

 
       
   
  • Kristina Schröder contra Alice Schwarzer

    • HARDER, Lydia (2010): Alice und der wunde Punkt.
      Kristina Schröder hat ihn, ganz einfach, getroffen. Und darum wurde Alice Schwarzer persönlich,
      in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 21.11.

Lydia HARDER kramt nochmals in den 1970er Jahren herum, also in jenen Lila Latzhosen-Zeiten, die weder die einstigen Verfechter noch ihre ehemaligen Gegner verarbeitet haben. In dieser Schlacht gab es offenbar nur Verwundete. HARDER zitiert Claudia PINL, die sich als Urlesbe gegen die Bewegungslesben abgrenzt, Bascha MIKA und Lisa ORTGIES. Fazit: Nichts Neues.

  • KLOEPFER, Inge (2010): Alter Feminismus gegen Neuen Feminismus.
    Frauen haben heute alle Karrierechancen, sagt Kristina Schröder, 33 Jahre. Das lassen die Männer nicht zu, sagt Alice Schwarzer, 67 Jahre. In Deutschland streiten Frauen aus zwei Generationen über den Feminismus,
    in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 21.11.

Bei Inge KLOEPFER gibt es ein Patt: 3 Frauen stehen für die "Generation Schwarzer" (Alice SCHWARZER, Margarete MITSCHERLICH und Daniela WEBER-REY) und 3 Frauen für die "Generation Schröder" (Kristina SCHRÖDER, Ulrike GANTENBERG und Katrin POLESCHNER)

 
       
   
  • Moritz von Uslar - Deutschboden

    • WEIDERMANN, Volker (2010): Wir Leute aus Hardrockhausen.
      Moritz von Uslar hat ein Buch über Zehdenick und seine Bewohner geschrieben. Wie sie das finden, hat er bei seiner Lesung erfahren,
      in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung v. 21.11.

    • BOLLWAHN, Barbara (2010): Furchterregende Wirklichkeit.
      Fremde: Über die ostdeutsche Kleinstadt Zehdenick schrieb Moritz von Uslar sein Buch "Deutschboden". Nicht alle Zehdenicker waren begeistert. Nun las der Autor vor Ort,
      in: TAZ v. 22.11.

    • MEINHOF, Renate (2010): Hallo, ihr Arschjeigen.
      Drei Monate lang hat Moritz von Uslar im Osten gelebt, dann hat er über die "Prolls" geschrieben. Als er jetzt zurückkam, haben die Zehdenicker gelacht - über das Buch und sich selbst,
      in: Süddeutsche Zeitung v. 22.11.

 
       
     
       
   

NÜRNBERGER, Christian (2010): Wir müssen reden, Alice.
Frauenquote, Schwarzer vs. Schröder ... und die Feminismus-Debatte nimmt kein Ende. Dabei ist doch viel interessanter, warum zwar ständig die Geschlechterrollen erschüttert werden, nicht aber die Machtverhältnisse,
in: Süddeutsche Zeitung v. 20.11.

 
       
   

Politikerinnen als Müttervorbild in der Debatte

ZYLKA, Regine (2010): Die neuen Mütter Courage,
in: Berliner Zeitung v. 20.11.

 
       
     
       
   
  • Kristina Schröder contra Alice Schwarzer

    • HEIM, Manuela (2010): "Enormes Lebensrisiko".
      Feminismus: Die ehemalige Chefredakteurin der "Emma", Lisa Ortgies, über Feminismus, Partnerschaft - und die verfehlte Politik von CDU-Familienministerin Kristina Schröder,
      in: TAZ v. 18.11.

    • KÜMMEL, Anja (2010): Noch mehr Bio.
      Die Familienministerin erklärt uns, warum Jungs lieber Fußball und Mädchen lieber Ponys und Schmetterlinge mögen,
      in: Jungle World Nr.46 v. 18.11.

    • NIEJAHR, Elisabeth (2010): Reden, nicht Handeln.
      Ministerin ohne Mission: Kristina Schröder (CDU) verbindet forsche Interviews mit einer braven Politik,
      in: Die ZEIT Nr.47 v. 18.11.

 
       
   

Ayelet Waldman - Böse Mütter

MESCH, Stefan (2010): "Muttersein ist kein endloses Vergnügen".
Ayelet Waldman schrieb einen Essay über Leid und Ärger einer Mutter und erregte damit Frauen in den USA. Ihr Buch "Böse Mütter" ist gerade auf Deutsch erschienen,
in: ZEIT Online v. 18.11.

 
       
   

Gentrifizierung - Eine Zwischenbilanz. Von der Gentrifizierung zur Gated Community? Oder neuere Entwicklungen in deutschen Großstädten

SCHMITZ, Thorsten (2010): Geschlossene Gesellschaft.
Immer mehr Reichtum, immer mehr Armut: Die ersten Deutschen mit Geld setzen deshalb jetzt auf Selbsteinzäunung. In den bewachten Wohnanlagen fühlen die Leute sich sicher - wenn nur die doofen Nachbarn nicht wären. Und der Neid,
in: Süddeutsche Zeitung v. 18.11.

 
       
   
  • Alexander Osang - Königstorkinder

    • JÄHNER, Harald (2010): Vollwaise der Zeitgeschichte.
      Alexander Osangs Roman "Königstorkinder" ist eine literarische Modelleisenbahn des Bötzow-Viertels,
      in: Berliner Zeitung v. 18.11.

 
       
     
       
   
VORGÄNGE-Thema: Wie wir arbeiten werden
  • MANSKE, Alexandra & Norman LUDWIG (2010): Bildung als Statusgarant?
    Über die lose Verbindung zwischen Qualifikation und Status bei Hochqualifizierten,
    in: Vorgänge Nr.191, Heft 3

  • VOß, G. Günter (2010): Auf dem Weg zu einer neuen Verelendung?
    Psychosoziale Folgen der Entgrenzung und Subjektivierung der Arbeit,
    in: Vorgänge Nr.191, Heft 3

 
       
   

Die Biologie der Partnerwahl in der Debatte

DELLAI-SCHÖBI, Katharina (2010): Wenn das rechte Knie lockt.
Forscher untersuchen, wie biologische Faktoren die Partnerwahl beeinflussen,
in: Neue Zürcher Zeitung v. 17.11.

 
       
     
       
     
       
   

Die Migration in Deutschland in der Debatte

LUFT, Stefan (2010): Einwanderung ohne Steuerung.
Viele Versäumnisse in den vergangenen Jahrzehnten haben dazu beigetragen, dass die Integration von Ausländern in Deutschland oft nicht gelingt. Nach der Anwerbung von "Gastarbeitern" ist der Staat nicht in der Lage gewesen, den Zuzug von Familienangehörigen oder die Aufnahme von Asylbewerbern zu begrenzen. Noch schwerer ist es, Menschen zurückzuschicken, die sich nicht legal im Land aufhalten,
in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 17.11.

 
       
     
       
   

Das Renteneintrittsalter und die Erhöhung der Erwerbsquote von Älteren in der Debatte

VÖLPEL, Eva & Barbara DRIBBUSCH (2010): Trick 67.
Zahlenmagie: Immer mehr arbeiten noch im Alter zwischen 55 und 65 Jahren. Funktioniert also die Rente mit 67?
in: TAZ v. 17.11.

 
       
   
  • Kristina Schröder contra Alice Schwarzer

    • FRANK, Joachim (2010): "Wie ein alter Macker".
      Die Journalistin Ingrid Kolb spricht im FR-Interview darüber, dass Alice Schwarzer für viele feministisch engagierte Frauen unglaubwürdig wird, weil sie auf ihre Deutungshoheit in Sachen Emanzipation besteht, aber andererseits ausgerechnet in der Bild-Zeitung publiziert,
      in: Frankfurter Rundschau v. 17.11.

 
       
   

Jutta ALLMENDINGER kritisiert eine Tagesspiegel-Schlagzeile.

 
       
   

Die Ehe in der Debatte

BARTENS, Werner (2010): Ja, es gibt noch Sex in der Ehe.
Was Paare zusammenhält, wie Kinder die Partnerschaft aufmischen und warum Liebe dennoch manchmal gelingt,
in: Süddeutsche Zeitung v. 16.11.

 
       
   
  • KREYE, Andrian (2010): Und ewig lockt der Elefant.
    Der Kulturkampf kommt der Politik gelegen, um Themen anzusprechen, an denen sie nichts ändern kann,
    in: Süddeutsche Zeitung v. 16.11.

 
       
     
       
   
AUS POLITIK UND ZEITGESCHICHTE-Thema: Anerkennung, Teilhabe, Integration
 
       
     
       
   

Gender in der Debatte

OESTREICH, Heide (2010): Die kleinen Unterschiede.
Gewalt: Frauen als Täterinnen: Eine neue Studie beleuchtet Fakten, die die Klischees ins Wanken bringen. Aber kann man männliche und weibliche Gewalt einfach so gleichsetzen?
in: TAZ v. 15.11.

OESTREICH, Heide (2010): Nicht nur Männer sind Schweine.
Über das Tabu: Männer als Opfer von weiblicher Gewalt,
in: TAZ v. 15.11.

OESTREICH, Heide (2010): "Von Männern geht sehr viel schwere Gewalt aus".
Partnerschaft: Expertin Barbara Kavemann über unterschiedliche Aggressionen der Geschlechter,
in: TAZ v. 16.11.

 
       
   

Gentrifizierung in München in der Debatte

KREUZMAIR, Elias (2010): Avantgarde und Ausverkauf.
Gentrification: Der südöstlich des Münchner Zentrums gelegene Stadtteil Giesing ist zum Zankapfel der Debatte über die Stadterneuerung geworden,
in: TAZ v. 15.11.

 
       
   

Einsamkeit in der Debatte

HOFMANN, Niklas (2010): Gemeinsam einsam.
Seit der Filmkritiker Roger Ebert an Kehlkopfkrebs erkrankte, kann er nicht mehr im Fernsehen auftreten. In seinem Blog macht er sich Gedanken über das Alleinsein im Internet,
in: Süddeutsche Zeitung v. 15.11.

 
       
     
       
     
   

[ zum Seitenanfang ]

Zu den News vom 12. - 14. November 2010

 
 
   
  • Rezensionen zum Single-Dasein finden sie hier

 
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
 
  [ Glossar ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ Homepage ]
 
   
© 2000-2017
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Stand: 16. April 2017 Counter Zugriffe seit
dem 03.Juni 2002