[ Single-Kultur ] [ Übersicht der Themen des Monats ] [ News ] [ Homepage ]

 
       
   

Sandra Garbers: Single im Berliner Szenebezirk Prenzlauer Berg

 
       
     
       
     
       
   

Sandra Garbers in ihrer eigenen Schreibe

 
       
   

REMKE, Susann & Sandra GARBERS (2000): Das Ende der Teenie-Träume.
Die Mutter aller jugendlichen Seifenopern, "Beverly Hills 90210", wird in den USA eingestellt,
in: Welt v. 18.05.

BARNSTEINER, Catrin & Sandra GARBERS (2004): Der Abschied.
Am Dienstag läuft die letzte Folge von "Sex and the City". Was passiert jetzt mit Sarah Jessica Parker?
in: Welt v. 11.12.

GARBERS, Sandra (2009): der kleine Fisch ist noch Single.
Frl. Garbers rennt durch die Stadt,
in: Berliner Morgenpost v. 19.07.

BLUMENFELD, Beate/SUDHOLT, Eva/GARBERS, Sandra/STUFF, Britta/KOCH, Tanit/WICHERT, Silke/ALTRINGER, Charlotte (2009): Warum wir (noch) keine Kinder haben.
Westdeutsche Akademikerinnen bleiben immer öfter kinderlos. Je besser ausgebildet und je urbaner Frauen sind, desto seltener bekommen sie Nachwuchs – das ist das Ergebnis des Mikrozensus 2008. Warum ist das so? Und: Bleibt das so? Eine nicht repräsentative Umfrage unter Redakteurinnen ohne Kind,
in: Welt am Sonntag Online v. 01.08.

Sandra GARBERS findet Prenzlauer Berg-Mütter abschreckend:

"Ich glaube, in Prenzlauer Berg wohnen nicht nur die perfektesten Eltern, sondern auch die größten Zeugungsverweigerer. Weil sie jeden Tag sehen, wohin das führen kann."

GARBERS, Sandra (2010): Mann mit Herz für Käse gesucht.
Frl. Garbers rennt durch die Stadt,
in: Berliner Morgenpost v. 21.11.

GARBERS, Sandra (2010): Ich muss einen Globus zerstören.
Fräulein Garbers rennt durch die Stadt,
in: Berliner Morgenpost v. 05.12.

Neu:
GARBERS, Sandra (2011): Mit dir möchte ich zusammen dick werden!
Fräulein Garbers rennt durch die Stadt,
in: Berliner Morgenpost v. 23.10.

Sandra GARBERS macht sich Gedanken zu einer Studie von Thomas KLEIN ("Durch Dick und Dünn", Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologe, Heft 3, 2011)

 
       
   

Sandra Garbers im Gespräch

 
       
   

fehlt noch

 
       
       
   

Single in the City (2011).
Frl. Garbers rennt durch die Stadt
Quadriga Verlag

 
   
     
 

Klappentext

"Singles halten die großen Städte in Bewegung. Gleichzeitig ist ihr Leben eine Ansammlung obskurer Fragen, und im Wesentlichen verbringen sie die Zeit damit, Antworten zu suchen. Warum wollen Männer schlecht behandelt werden? Wie entkommt man militanten Müttern in Prenzlauer Berg? Was ist eine Dampfbadlatte? Ist der "Mann auf den zweiten Blick" ein vertretbarer Kompromiss und womöglich gar die Lösung? Keine andere Autorin hat den Alltag, die hektischen Befindlichkeiten und das turbulente Gefühlsleben der allein lebenden jungen Frauen im Dickicht der Metropolen so prägnant (und amüsant) in Worte gefasst wie Sandra Garbers. Sie kennt das Milieu, von dem sie erzählt. Ihre Beobachtungen auf Filmpremieren und Kunstvernissagen, in Szenelokalen, Kellerkneipen und auf dem Balkon sind lustig, respektlos, intelligent und romantisch. Manchmal aber auch traurig. Weil das Leben verdammt noch mal so ist."

 
     
 
       
   

Beitrag von single-generation.de zum Thema

Dienstleistungsmetropole Berlin - Die Hauptstadt der Singles?

 
       
   

Rezensionen

fehlen noch

 
       
   

Sandra Garbers im WWW

www.morgenpost.de/kolumne/garbers

 
       
   

weiterführende Links

 
       
     
       
   
 
   

Bitte beachten Sie:
single-generation.de ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten

 
   
 
     
   
 
   
© 2002-2018
Bernd Kittlaus
webmaster@single-generation.de Erstellt: 23. Oktober 2011
Update: 06. Januar 2018